Tennis für Anfänger:

Wann mit dem Tennis beginnen?

Generell gilt, je früher desto besser. Denn Tennis erfordert vor allem Übung. Durch komplexe Bewegungsabläufe mag es je nach persönlichem Talent eine Weile dauern, bis man wirklich „spielen“ kann, also den Ball einige Male übers Netz in das passende Spielfeld zu schlagen. Ab dann macht Tennis richtig Spaß.

Daher gilt vor allem für Kinder, dass sie ausreichend Kraft, vor allem im Handgelenk, benötigen, um den Schläger aufrecht halten zu können. Wenn diese dann aus eigenem Antrieb wollen, sollte man dosiert und mit fachmännischem Rat beginnen. So muss man leichtere, kleinere kindgerechte Tennisschläger (Kinderschläger) verwenden und auch leichtere Methodikbälle oder Schaumstoffbälle machen regelmäßig Sinn.

Wo mit dem Tennis beginnen?

Wichtig ist, dass man spielen kann, wenn man möchte. Das führt dazu, dass die Anlage zeitlich schnell und leicht erreichbar ist und einem Mitspieler auf Anfrage zur Verfügung stehen sollten. Wenn dann auch nach Feierabend ausreichend gepflegte Plätze zur Verfügung stehen, wäre das schon ein perfekter Anfang. Jetzt geht es erstmal darum, zu beginnen und Spaß am Spiel zu finden.

Tennis Academy Toggenburg
Die European Tennis Academy bietet Tennisunterricht für Einsteiger, Fortgeschrittene und Wettkampfspieler an. Wir unterrichten hier nach der Methode Mental Match Play®, eine ganzheitliche Lernmethode, die Körper und Geist ins Training mit einbezieht. Anstelle von Vorgaben und Kommandos verwenden wir während des Trainings die konzentrierte Wahrnehmung von Körper, Ball und Schläger. In allen unseren Kursen verwenden wir die seit 2008 neuentwickelte Version von Mental Match Play – Tennis mit Musik.

Lust auch während der Wintersaison zu trainieren?

Die Tennis Academy bietet für alle Niveaus und Altersgruppen verschiedene Kurs in der Halle Unterwasser an.

Übersicht / Anmeldeformular

Contact Us

Wir freuen uns über ihre Kontaktaufnahme

Not readable? Change text.