Tennisplätze
reserviert

Liebe Mitglieder

Unser Sponsor die Innovative Sensor Technology IST AG wird auch dieses Jahr ein firmeninternes Turnier durchführen. Dieses findet am Donnerstag, 05.09.2019 ab 16:00h statt (Verschiebedatum 12.09.).

Während dieser Zeit ist leider kein Spielbetrieb möglich. Natürlich sind auch Zuschauer gerne willkommen.

IMG_2235
sportvereint1

Sport-verein-t

Bereits durften wir die vierte Sport-verein-t Zertifizierung entgegen nehmen. Am 16. Mai erreichte uns nachfolgende Nachricht:

Die Gesamteingabe hat die Kommission «Sport-verein-t» an der Sitzung vom 15. Mai 2019 überzeugt. So freut es mich sehr, dir hiermit mitteilen zu dürfen, dass dem Tennisclub Ebnat-Kappel unter Würdigung seiner Bewerbung das Gütesiegel «Sport-verein-t» um weitere 3 Jahre verlängert wird!

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, im Speziellen natürlich bei Simon Fischer, welcher einmal mehr eine tolle Eingabe erstellt hat, die uns das Label für weitere drei Jahre sichert. Vielen Dank

whatsapp-image-2019-05-14-at-11.30.55
whatsapp-image-2019-05-14-at-11.32.00

Saison 2019 ist eröffnet

Obwohl uns der Winter nochmals eingeholt hat, sind unsere Plätze nun zum Spielen freigegeben. Wie jedes Jahr, bitten wir alle, zu Beginn der Saison die Plätze mit Sorgfalt zu behandeln. Ebenfalls wichtig, die Plätze immer bis zum Rand abziehen, damit wir keine „Rasenplätze“ erhalten. Wenn sich alle an ein paar Regeln halten, werden wir Top-Plätze für die ganze Saison haben. Vielen Dank für eure Mithilfe und allen eine unfallfreie und erfolgreiche Tennis-Saison 2019.

Der TCEK

39. Hautptversammlung

39. Hauptversammlung des Tennisclubs Ebnat-Kappel

Am 2. April fanden sich im Saal des Restaurant Schöntal in Ebnat-Kappel die Mitglieder zur 39. Hauptversammlung ein. Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Präsident Marcel Buchard die Hauptversammlung mit der Begrüssung aller Mitglieder eröffnen. Im Vorfeld der Versammlung wurde wiederum das HV-Heftli auf der Website mit allen Traktanden zur Verfügung gestellt. Als sport-verein-t Labelträger setzen wir vermehrt auf elektronische Medien. Im HV-Heftli sind alle Berichte und Anträge aufgeführt, was für eine schnelle und speditive HV sorgte. Im Anschluss offerierte der TC allen Anwesenden einen Imbiss.

Wechsel im Vorstand

Dave Fröhli, unser Spielleiter, hat seinen Rücktritt angekündigt. Der Vorstand und die Hauptversammlung bedankten sich mit grossem Applaus bei Dave Fröhli. Der Präsident überreicht als Dank ein Geschenk für die langjährige Arbeit für den TC E-K. Als Nachfolger konnten wir nach langer Suche Amil Zverotic der HV vorschlagen. Er amtet bereits als Juniorentrainer und passt somit bestens in unsere Vereinsstrukturen. Die HV bestätige seine Wahl mit einem Applaus. Ebenfalls durften wir unseren Ressort sport-verein-t Verantwortlichen, Simon Fischer, verdanken und verabschieden. Er hat für den TC E-K die letzten Rezertifizierungen vorbereiten und durchgeführt. Dank Simon sind wir nach wie vor stolzer Besitzer des sport-verein-t Labels.

Alle zwei Jahre muss gemäss Statuten der Vorstand gewählt oder bestätigt werden. 2019 ist ein Wahljahr. Der restliche Vorstand stellte sich für eine weitere Amtsperiode wieder zur Wahl.

Zu guter letzte durften wir unseren bisherigen Juniorentrainer, Kurt Wiederkehr, verabschieden. Er hat in den letzten Jahren viele Kinder aus E-K trainiert und gefördert. Für diesen tollen Einsatz hat sich der Vorstand und die HV mit einem feinen Tropfen Wein und Gutschein bedankt.

 

foto-verabschiedungen-und-neue
flyer_a5-2019

Schnuppertraining – Spielbetrieb

Die Saison 2019 startet mit dem Schnuppertraining am Samstag, 4. Mai. Hier sind Jung und Alt willkommen. Anmeldeformulare für die Juniorentrainings 2019 sind auf unserer Website zu finden.

Anfangs Mai geht die Interclub-Saison für die Jungsenioren in der 1. Liga los. Die Plauschgruppe trifft sich jeweils am Montagabend ab 19 Uhr zum Spielen. Spieler aller Niveaus sind herzlich willkommen. Die Möglichkeit zum freien Spielbetrieb mit Gleichgesinnten besteht auch am Dienstagmorgen ab 9 Uhr beim Zischtigstreff. Weitere Infos zu Anlässen und Programm sind unter www.tcek.ch oder info@tcek.ch zu finden.

whatsapp-image-2019-01-23-at-12.59.45
whatsapp-image-2019-01-23-at-13.00.20

TCEK am nachtaktiv 2018

Der Event „nachtaktiv“ der AG Jugend der Gewaltprävention Ebnat-Kappel gehört seit mehreren Jahren als fixer Bestandteil zum Ebnat-Kappler Eventkalender. Jedes Jahr können sich jeweils Dutzende von Jugendlichen einen ganzen Abend lang sportlich betätigen. Auch dieses Jahr fanden am 24. November ca. 80 Jugendliche aus Ebnat-Kappel den Weg in die Schafbüchel-Turnhalle.

Wie bereits die letzten Jahre war der Tennisclub Ebnat-Kappel ebenfalls wieder vertreten. Über zwei Stunden lang wurde auf einem kleineren Feld mit dem Mini-Tennis-Netz Rundlauf gespielt. Die Jugendlichen zeigten einiges Talent für den Sport mit dem Filzball und rannten unermüdlich im Kreis. Die «Ausgeschiedenen» spielten neben dem Court fleissig Vor- und Rückhände, um in der nächsten Runde wieder brillieren zu können.

Die weiteren Angebote im Programm waren Fussball, Unihockey, Volleyball und auch Parcours. Die Jugendlichen konnten sich an der Bar mit Toasts und alkoholfreien Drinks für die nächsten Runden stärken. Wer es gemütlicher wollte, konnte in der Chill-Lounge die von einem DJ abgemischte Musik belauschen und sich entspannen oder am «Tschüttelichaschte» um Punkte kämpfen.

Der Tennisclub Ebnat-Kappel freut sich über den gelungenen Anlass und ist motiviert, auch weiterhin Teil dieses sinnvollen Angebotes zu sein.

21. September 2018

Begegnung mit dem Rosengarten und der WWG

IMG_2235

Am Freitag 21. September, fand auf der Tennisanlage im Untersand in Ebnat-Kappel der zwei jährliche Tennis- und Grillabend mit der WWG Rosengarten statt.

Mit diesem Anlass bedankt sich der Tennisclub bei der WWG für die gute Arbeit, die sie beim Unterhalt der Tennisplätze und des Clubhauses seit mehreren Jahren leisten. Zusätzlich können mit diesem Anlass auch die im Rahmen von Sport-verein-t vorgesehenen Integrationsbemühungen auf eine bereichernde Art gelebt werden.

Dieses Jahr feierte die geschützte Werkstatt im Rosengarten das 25 Jahres Jubiläum. Deshalb durften sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstatt etwas Spezielles wünschen. Einigen wünschten sich auch einmal Tennis zu spielen, wie dies für die Mitarbeiter der WWG und den Bewohnern der Grossfamilie Steinenbach jedes zweite Jahr möglich ist. Bei guten Bedingungen konnten die Besucher aus dem Rosengarten zwischen 14:00 und 17:00 auf dem Tennisplatz das Tennisspielen geniessen. Betreut wurden sie durch Vereinsmitglieder. Gemeinsam wurden auch der Kaffee und Kuchen genossen, der von den Betreuern vom Rosengarten mitgebracht worden ist. Es wurde auf unterschiedlichstem Niveau aber immer mit grosser Begeisterung Tennis gespielt. Für alle Anwesenden war es ein Nachmittag, der in guter Erinnerung bleibt.

Am Abend trafen dann die Mitarbeiter der WWG ein. Es sind unterdessen schon beinahe alte Bekannte, die schon etliche Male bei uns zu Gast waren. Nach zum Teil schon recht langen Ballwechseln ging man zum gemütlichen Teil über. Zusammen sass man vor dem Clubheim, trank das erfrischende Getränk und ass eine leckere Bratwurst vom Grill mit einer grossen Auswahl an Salaten. Auch das Dessert durfte natürlich nicht fehlen und rundete diesen gelungenen Anlass ab.

Der Tennisclub Ebnat-Kappel bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten, die zu diesem gemütlichen Abend beigetragen haben und freut sich bereits jetzt auf das Treffen in zwei Jahren.

6. Mai 2018

FAMILIEN-GRILL

Am Sonntag 6.5.2018 konnte der TC Ebnat-Kappel den Saisoneröffnungs Familienanlass wunschgemäss durchführen. Es hat sich bewährt, den Anlass neben einem freien Spielbetrieb mit gemeinsamem grillieren und Mittagessen durchzuführen. Erfreulich viele Familien waren auf dem Tennisplatz und genossen die Möglichkeiten, die die Anlage bietet. Es wäre schön, wenn im Laufe der Saison weitere solche Begegnungen entstehen. Die Tennisanlage ist bestens dafür eingerichtet und steht den Mitgliedern gratis zur Verfügung.

Der TCEK freut sich auf eine gemütliche, erfolgreiche und unfallfreie Saison.

Tennis-News

TCEK am nachtaktiv 2017

nachtaktiv_2017

Der Event „nachtaktiv“ der Organisation Gewaltprävention Ebnat-Kappel feierte in diesem Jahr bereits seinen siebten Geburtstag. Seit mehreren Jahren können sich jeweils Dutzende von Jugendlichen einen ganzen Abend lang sportlich betätigen. Auch dieses Jahr fanden im November wieder ca. 85 Jugendliche aus Ebnat-Kappel den Weg in die Schafbüchel-Turnhalle.

Wie bereits die letzten Jahre war der Tennisclub Ebnat-Kappel ebenfalls wieder vertreten. Über zwei Stunden lang wurde auf einem kleineren Feld mit dem Mini-Tennis-Netz Rundlauf gespielt. Die Jugendlichen zeigten einiges Talent für den Sport mit dem Filzball und rannten unermüdlich im Kreis. An einem Tischtennis-Tisch konnten sich die Ausgeschiedenen bis zur nächsten Runde beschäftigen.

Die weiteren Angebote im Programm waren Fussball, Unihockey, Volleyball und erstmals auch Parcours. Die Jugendlichen konnten sich an der Bar mit Toasts und alkoholfreien Drinks für die nächsten Runden stärken. Wer es gemütlicher wollte, konnte in der Chill-Lounge die von einem DJ abgemischte Musik belauschen und sich entspannen.

Der Tennisclub Ebnat-Kappel freut sich über den gelungenen Anlass und ist bestrebt, auch weiterhin Teil dieses sinnvollen Angebotes zu sein.

Tennis-News

Toggenburger Open

Am 16./17. August fanden bei überraschend schönem Wetter die Finalspiele der Toggenburger Open in Wattwil statt. Bei den Aktiven setzte sich Pascal Winteler vom TCN gegen Roger Sennhauser vom TCW in drei spannenden Sätzen durch. Bei den jungen Senioren wurde das Tableau über die letzten drei Monate ausgespielt. Im Finale standen sich schliesslich zwei Ebnat-Kappler gegenüber. In zwei klaren Sätzen gewann David Fröhli gegen Urs Berta. Ebenfalls wurde bei den Damen 40+ das Turnier über die letzten 3 Monate ausgetragen. Hier setzte sich Moni Nyffeler vom TC Unterwasser-Wildhaus durch.

Clubmeisterschaften

Die internen Meisterschaften des TCEK fanden wieder mit Gruppenspielen statt. Während der ganzen Saison wurden innerhalb dieser Gruppen die Plätze 1 und 2 ausgespielt. Die 1. und 2. jeder Gruppe waren für das Saisonfinale vom 23. September qualifiziert. Somit trafen sich am Samstagmorgen folgende Spieler: Diego Niederer, Thomas Bösch, Beat Weilenmann, Roger Wickli, Ueli Niederer, David Fröhli, Silvan Naef und Marcel Buchard. In den Halbfinals setzten sich David Fröhli gegen Ueli Niederer und Marcel Buchard gegen Beat Weilenmann durch. Im Finalspiel gewann David Fröhli schliesslich klar gegen Marcel Buchard und darf sich Clubmeister 2017 nennen.

Senioren 50+
In diesem Jahr fanden über die ganze Saison verteilt, zum ersten Mal die Meisterschaften unserer junggebliebenen Senioren statt. In Gruppenspielen durchgeführt, setzte sich am Schluss Urs Landert vor Werner Oberholzer durch.

Integrationsanlass 2017

2 Bewohnerinnen und 4 Bewohner der WG Steinenbach mit ihrer Betreuung besuchten am Freitagabend den Tennisclub. Gemeinsam trugen die Besucher und Clubmitgleider zu einem feinen Salat- und Dessertbuffet bei. Um der kühlen und nassen Witterung zu trotzen wurde das Cheminée eingefeuert, was unter fachkundiger Anleitung von Dave nach einigen Anläufen auch rauchfrei gelang. So konnten wir in gemütlicher Atmosphäre das gemeinsame Essen geniessen. Allerdings war es für die Besucher eine Enttäuschung, dass wir wegen dem schlechten Wetter nicht Tennis spielen konnten und eine Bewohnerin wollte um 21.30 immer noch nicht aufbrechen, da sie immer noch hoffte, das doch noch das Spielen möglich wird.

In 2 Jahren beim nächsten Anlass mit der WG Steinenbach werden wir wieder einen Ausweichtermin festlegen damit auch das Spielen stattfinden kann. Dieses Jahr war dies wegen dem grossen Jubiläumsfest der WG Steinenbach nicht möglich.

Sicher werden ab und zu auch wieder einzelne Bewohner bei ihren Dorfspaziergängen beim Tennisplatz vorbeikommen und uns beim Spielen zuschauen oder die ihnen bekannten Personen gar anfeuern.

10. Tennisweekend

Vom 23. bis am 26. März haben insgesamt 12 Herren (Aktive und Jungsenioren) in Naturns ihr jährliches Tennisweekend verbracht. Bei traumhaften Bedingungen durften wir drei Tage auf Sand trainieren. Am Freitag wurde uns von der Tennisakademie über die Schulter geschaut und wir wurden mit wertvollen Tipps ausgestattet…JETZT…AUSATMEN…CHIPS.

Im absolut empfehlenswerten Hotel Prokulus, einem Partnerhotel der Tennisakademie Unterwasser untergebracht, wurde die Zeit natürlich nicht nur zum Tennisspielen genutzt. Ob beim erholen im wunderschönen Bade- und Wellnessbereich, bei sensationellem Essen mit einem feinen Glas Wein oder einfach bei einem leckeren Bier an der Hotelbar, dieses Wochenende war von A bis Z gelungen. Vielen Dank für die tolle Organisation und wir freuen uns bereits jetzt auf die 11. Ausgabe dieses Vorbereitungsweekends.

 

IMG_8684
IMG_8685

TCEK am nachtaktiv

Bereits im sechsten Jahr steht der Event „nachtaktiv“ der Organisation Gewaltprävention Ebnat-Kappel. Alterserscheinungen sind bei Weitem keine zu erkennen. Auch dieses Jahr fanden am 26. November 2016 wieder weit über 100 Jugendliche aus Ebnat-Kappel und Wattwil den Weg in die Schafbüchel-Turnhalle.

Wie bereits die letzten Jahre war der Tennisclub Ebnat-Kappel ebenfalls wieder vertreten. Über zwei Stunden lang wurde auf einem kleineren Feld mit Mini-Tennis-Netz Rundlauf gespielt. Satte Vorhände, gefühlvolle Volleys und harte Smashes waren zuhauf zu bestaunen. Die Teilnehmenden zeigten praktisch keine Ermüdungserscheinungen, dafür war ihnen der Spass deutlich anzusehen!

Die weiteren Angebote im Programm waren Fussball, Unihockey, Volleyball und Zumbra. Die Jugendlichen konnten sich an der Bar mit Toasts, Hot-Dogs und alkoholfreien Drinks für die nächsten Runden stärken. Wer es gemütlicher wollte, konnte in der Chill-Lounge entspannen.

Der Tennisclub Ebnat-Kappel freut sich über den gelungenen Anlass und ist bestrebt, auch weiterhin Teil dieses sinnvollen Angebotes zu sein.

JETZT DEIN TOP-SHOT-SHIRT BESTELLEN

Shirt_Startseite
Contact Us

Wir freuen uns über ihre Kontaktaufnahme

Not readable? Change text.