HV des Tennisclub Ebnat-Kappel

Am 5. April findet die Hauptversammlung des Tennisclubs Ebnat-Kappel statt. Wir freuen uns auf eine grosse Teilnahme. Der Ort und die genaue Zeit werden noch bekanntgegeben.

TCEK am nachtaktiv

Bereits im sechsten Jahr steht der Event „nachtaktiv“ der Organisation Gewaltprävention Ebnat-Kappel. Alterserscheinungen sind bei Weitem keine zu erkennen. Auch dieses Jahr fanden am 26. November 2016 wieder weit über 100 Jugendliche aus Ebnat-Kappel und Wattwil den Weg in die Schafbüchel-Turnhalle.

Wie bereits die letzten Jahre war der Tennisclub Ebnat-Kappel ebenfalls wieder vertreten. Über zwei Stunden lang wurde auf einem kleineren Feld mit Mini-Tennis-Netz Rundlauf gespielt. Satte Vorhände, gefühlvolle Volleys und harte Smashes waren zuhauf zu bestaunen. Die Teilnehmenden zeigten praktisch keine Ermüdungserscheinungen, dafür war ihnen der Spass deutlich anzusehen!

Die weiteren Angebote im Programm waren Fussball, Unihockey, Volleyball und Zumbra. Die Jugendlichen konnten sich an der Bar mit Toasts, Hot-Dogs und alkoholfreien Drinks für die nächsten Runden stärken. Wer es gemütlicher wollte, konnte in der Chill-Lounge entspannen.

Der Tennisclub Ebnat-Kappel freut sich über den gelungenen Anlass und ist bestrebt, auch weiterhin Teil dieses sinnvollen Angebotes zu sein.

Tennis-News

Toggenburger Open

Am 21. August fanden die Finalspiele der Toggenburger Open in Wattwil statt. Dieses Turnier wird mit den Tennisclubs von Bütschwil bis Unterwasser ausgetragen. Bei den Aktiven setzte sich Simon Dudli gegen Christoph Huber durch (beide TC Wattwil). Der Sieger der Trostrunde kommt aus Nesslau und heisst Roger Theiler. Bei den jungen Senioren standen sich zwei Ebnat-Kappler gegenüber. Nach drei anstrengenden Sätzen gewann Marcel Buchard gegen Dave Fröhli mit 7:5, 6:7 und 6:0.

Clubmeisterschaften

Die internen Meisterschaften des TC EK fanden wieder mit Gruppenspielen statt. Während der ganzen Saison wurden innerhalb dieser Gruppen die Plätze 1 und 2 ausgespielt. Die 1. und 2. jeder Gruppe waren für das Saisonfinale vom 3. September qualifiziert. Aufgrund Verletzungen und Abwesenheiten konnten nicht alle teilnehmen, dadurch rutschten andere aus den Gruppen nach. Somit trafen sich am Samstagmorgen folgende Spieler: Diego Niederer, Thomas Bösch, Urs Berta, Roger Wickli, Werner Oberholzer, Ueli Niederer,  Andreas Giezendanner, Marcel Buchard. In den Halbfinals setzten sich Urs Berta gegen Thomas Bösch und Marcel Buchard gegen Andreas Giezendanner durch. In einem spannenden Finale setzte sich Marcel Buchard mit 6:3 und 6:4 durch und konnte den Titel aus dem letzten Jahr verteidigen.

6. Toggenburger Doppelmeisterschaften

Am Samstag, 10. September fand auf der Anlage des TC Ebnat-Kappel die 6. Toggenburger Doppelmeisterschaft statt. Dazu eingeladen wurden Doppelpaarungen der Clubs von Wildhaus bis Bütschwil. Gespielt wurde in drei Kategorien. Die Herren wurden unterteilt in die Kategorien Aktive und Senioren 45+. Das Damenturnier wurde in einer Konkurrenz gespielt.

Bei herrlichen, spätsommerlichen Bedingungen startete das Turnier um 9 Uhr. Während dem ganzen Samstag herrschte reger Betrieb auf allen vier Plätzen. Schlussendlich setzte sich bei den vier Damenmannschaften die Paarung Regula Roduner (TCE-K) und Eliane Hilty (TC Nesslau) durch und konnten als neue Doppelmeisterinnen erkoren werden. In der Kategorie der Senioren 45+ kam es zu einer reinen Wattwiler-Finalbegegnung. Dabei setzte sich das Doppel S. Schmid / H. Hermann gegen M.Dudli / K. Wuffli in zwei Sätzen durch. Bei den Herren Aktive trafen im Finalspiel eine Wattwiler- und eine Nesslauer-Paarung aufeinander. In einer knappen Angelegenheit nutzte das Wattwiler-Gespann R. Lepri / R. Hermann die kurze Regenpause besser und konnte den anschliessenden dritten und entscheidenden Satz gegen die beiden Nesslauer Kontrahenten R.Theiler / P. Winteler gewinnen.

Im Anschluss an die Finalspiele sassen zahlreiche Clubmitglieder und Zuschauer dieses clubübergreifenden Turniers zusammen und liessen Tag gemütlich ausklingen.

Herzlichen Dank allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

SPIEL- UND GRILLABEND
MIT DER WWG

Am Freitag 26. August, fand auf der Tennisanlage im Untersand in Ebnat-Kappel der zwei jährliche Tennis- und Grillabend mit der WWG Rosengarten statt.

Mit diesem Anlass bedankt sich der Tennisclub bei der WWG für die gute Arbeit, die sie beim Unterhalt der Tennisplätze und des Clubhauses seit mehreren Jahren leisten. Zusätzlich können mit diesem Anlass auch die im Rahmen von Sport-verein-t vorgesehenen Integrationsbemühungen auf eine bereichernde Art gelebt werden.

Bei traumhaften Bedingungen konnten die Bewohner der WWG mit Mitgliedern vom Tennisclub Ebnat-Kappel ein paar Bälle schlagen – zum Teil schon ganz erfolgreich. Nach umkämpften und vor allem schweisstreibenden Ballwechseln, ging man zum gemütlichen Teil über. Man sass zusammen, trank das verdiente Bier und ass eine leckere Bratwurst vom Grill mit einer grossen Auswahl an Salaten. Auch nach dem Essen fanden die einen oder anderen, bei stets noch sehr angenehmen Temperaturen, nochmals den Weg auf den Sand. Um für das Dessert noch etwas Platz zu schaffen fanden unter Flutlicht die letzten Ballwechsel dieses sehr gelungen Abends statt. Der Tennisclub Ebnat-Kappel bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten die zu diesem gemütlichen Abend beigetragen haben und freut sich bereits jetzt auf das Treffen in zwei Jahren.

Weitere Informationen finden sie unter www.tcek.ch.